Drei Autofahrten

Der Fahrtwind rauscht, der Motor gurrt,
ach wie die Zeit verrinnt.
Man hört, wann wem der Magen knurrt
und hinten singt ein Kind.

Das Radio dröhnt, der Motor heult,
die Fahrt ist recht geschwind.
Der Wagen wird alsbald zerbeult
und hinten schreit ein Kind.

Der Kühler rauscht, der Motor stumm,
durchs Fenster bläst kaum Wind.
Man steht nur still und fühlt sich dumm
und hinten schweigt das Kind.

Advertisements

Im Morgenstoßverkehr

Die hübsche Frau trägt helles Pink.
Ich wart auf grüne Phase.

Sag: lohnt es, dass ich ihr jetzt wink‘?
Sie popelt in der Nase.

So kommt ’s, dass ich im Stau versink
und nicht in ’ner Extase.

Vorwort

Nun, es wird mir nicht gelingen. Aber darauf kommt es gar nicht an. Vielleicht darf es gar nicht gelingen. Wir werden sehen.

Die Inspiration kommt von einem Fotoblog: 1 Ereignis pro Tag. Hoffentlich ist Transpiration nicht das einzige, was dabei herauskommt. Wir werden sehen.

Aber bevor es losgeht muss ich noch üben. HTML, Reader, Vorschau. Wir werden sehen.

Auf meinem Bildschirm steht „Speiche…“ Ob das klappt?