Manche

Manche essen gerne Mais.
Manche mögen lieber Reis.
Manche loben Sternenpracht.
Manche feiern durch die Nacht.

Manche haben eine Laus.
Manche schauen oft die Maus.
Manche sitzen vor der Glotze.
Manche lesen Hotzenplotze.

Manche gehen ständig raus.
Manche bleiben gern zu Haus.
Manche fahren viel zu schnell.
Manche bremsen generell.

Manche sind ein Teil des Mief,
manche macht das aggressiv.
Manche tun als sein sie schlicht.
Manche mögen manche nicht.

Manche helfen manchen gern.
Manche sind gern manchen fern.
Manche mögen Robin Hood.
manchen liegt das nicht im Blut.

Manche mögen Brahms und Bach.
Manche finden Ärzte schwach.
Manche mögen Lana Rey.
Sei es drum, es ist okay,

falls sie noch den Anstand wahren,
sich die blöden Reden sparen,
falls sie es auch bleiben lassen,
irgend ein Phantom zu hassen.

Und – wenn auch die Polizei
gegen hält, wenn nachts um Drei
alles gegen einen drischt,
nicht bloß sagt: „Äh, nicht erwischt.“

Denn:
Manche sind Verbrecher.


Bezug:
Schreiben gegen Rechts – Blogparade

Advertisements

Autor: Peter Erbsenzähler

Hallo, ich freue mich sehr über den Besuch! - Mein Blog war anfänglich ein 366° Projekt, um meine grauen Zellen in Schwung zu halten. Allerdings habe ich grad mal 140 Tage durchgehalten. Nach einer längeren Pause geht es nun etwas gemächlicher weiter. - Viel Spaß beim Stöbern. PS. Jule ist der Künstlername meiner Katze. :-)