Eisliebhaber im Mai

Ein Schneemann steht allein im Regen,
er starrt dort langsam vor sich hin.
Ein Mädchen trübt ihm seinen Sinn.
Mit ihr will er Beziehung pflegen.

Er würd‘ gern ihre Kühlheit spüren;
nicht nur so halb, nein richtig ganz.
Ihr eisig Antlitz lieh‘ ihm Glanz.
Er sehnt sich sehr, zu zweit zu frieren.

Auch hat er ein Geschenk bereit,
man kann es sich recht einfach denken,
drei Eiskristalle wird er schenken,
als Sinnbild für die Zweisamkeit.

Du fragst mich nun, wer ist die sie,
die glatt des Mannes Herz abräumt.
Du weißt sehr wohl, was er erträumt:
er träumt von Dir, kalte Sophie.

Advertisements

Autor: Peter Erbsenzähler

Hallo, ich freue mich sehr über den Besuch! - Mein Blog war anfänglich ein 366° Projekt, um meine grauen Zellen in Schwung zu halten. Allerdings habe ich grad mal 140 Tage durchgehalten. Nach einer längeren Pause geht es nun etwas gemächlicher weiter. - Viel Spaß beim Stöbern. PS. Jule ist der Künstlername meiner Katze. :-)